Vergleich von Internetabos in der Schweiz

Unser Vergleich von Internetabos

Die derzeit besten Internet-Abos:

yallo
500 Mbit/s
34. CHF
Zeitlich begrenztes Angebot
wingo
100 Mbit/s
34.95 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot
Sunrise
200 Mbit/s
39.90 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot
yallo
500 Mbit/s
34. CHF
Zeitlich begrenztes Angebot
wingo
100 Mbit/s
34.95 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot
Sunrise
200 Mbit/s
39.90 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot

Wussten Sie das? Die besten Angebote sind für Neukunden reserviert. Wenn Sie ein langjähriger Kunde bei Swisscom, Salt, Sunrise UPC sind, ist es wahrscheinlich, dass ein Wechsel des Internetanbieters für Sie von Vorteil ist. Aber Internet-Abos in der Schweiz sind ein riesiger Dschungel, in den man sich nur schwer alleine wagen kann. Um Ihnen bei Ihrer Suche zu helfen, hat das Team von suisso-romand hat die besten Angebote auf dem Schweizer Markt gesammelt und verglichen.

Bevor Sie sich in ein Abenteuer stürzen, ist es wichtig, sich die richtigen Fragen zu stellen. Was erwarten Sie wirklich von Ihrem Internet-Abo? Einen verlockenden Preis? Zugang zu Fernsehkanälen? Eine superstarke Verbindung dank Glasfaser? Diese Elemente helfen Ihnen zunächst dabei, Ihre Bedürfnisse zu definieren. Danach können Sie unseren Vergleich der besten Internet-Box-Abos in der Schweiz nutzen.

Möchten Sie ein Abo für Internet + TV? Gute Neuigkeiten! Unser Vergleich berücksichtigt auch Internettarife für alle Geschwindigkeiten, mit oder ohne TV-Paket.

Was ist die beste Schweizer Internet BOX?

Gut, Sie haben sich entschieden: Sie brauchen kein Festnetztelefon und keinen Zugang zum Fernsehen. Dies reicht aus, um Geld auf Ihrer Rechnung zu sparen. Das ist eine gute Möglichkeit, um bei Ihrer Rechnung zu sparen. Jetzt müssen Sie sich für ein Abo entscheiden. Unser Vergleich hat die besten Internet-Box-Abos in der Schweiz ausgewählt. Achten Sie jedoch auf die Vertragsdauer und die Aktivierungsgebühren einiger Anbieter. Bereit? Jetzt vergleichen!

Dieser Komparator ist auch in anderen Schweizer Amtssprachen verfügbar:

Vergleich – Abos mit nur Internet

Yallo – Home Cable S

yallo
yallo
Nur Internet
Box inklusive
24 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
300 Mbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

29. CHF
Zeitlich begrenztes Angebot

Yallo – Home Cable M

yallo
yallo
Nur Internet
Box inklusive
24 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
500 Mbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

34. CHF
Zeitlich begrenztes Angebot

Wingo – Internet Light

wingo
wingo
Nur Internet
Box inklusive
12 Monate Vertragslaufzeit
Aktivierungsgebühr von 99.
100 Mbit/s

Swisscom-Netz
Glasfaser oder DSL

34.95 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot

Yallo – Home Max Cable

yallo
yallo
Nur Internet
Box inklusive
12 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
1 Gbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

39. CHF
Zeitlich begrenztes Angebot

Sunrise – Up Internet M

Sunrise
Sunrise
Nur Internet
Box inklusive
12 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
200 Mbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

39.90 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot

Salt – Fiber Box

Salt
Salt
Internet + TV
Box inklusive
Unverbindlich
Aktivierungsgebühr von 99.95
10 Gbit/s

Salt-Netz
Glasfaser

39.95 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot
bei Alao.ch

Yallo – Home Max Fiber

yallo
yallo
Nur Internet
Box inklusive
24 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
10 Gbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

44. CHF
Zeitlich begrenztes Angebot

Sunrise – Up Internet L

Sunrise
Sunrise
Nur Internet
Box inklusive
24 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
1 Gbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

49.90 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot

Sunrise – Up Internet XL

Sunrise
Sunrise
Nur Internet
Box inklusive
24 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
10 Gbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

59.90 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot

Wingo – Internet Start

wingo
wingo
Nur Internet
Box inklusive
Unverbindlich
Aktivierungsgebühr von 90.
500 Mbit/s

Swisscom-Netz
Glasfaser oder DSL

69. CHF

Wingo – Internet Plus

wingo
wingo
Nur Internet
Box inklusive
12 Monate Vertragslaufzeit
Aktivierungsgebühr von 99.
1 Gbit/s

Swisscom-Netz
Glasfaser oder DSL

75. CHF

Sak Digital – Internet S

Sak-digital
Sak-digital
Nur Internet
Box inklusive
12 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
10 Mbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

33. CHF

Sak Digital – Internet M

Sak-digital
Sak-digital
Nur Internet
Box inklusive
12 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
100 Mbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

44. CHF

Iway – 20

Iway
Iway
Nur Internet
Box inklusive
12 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
20 Mbit/s

Swisscom-Netz
Glasfaser oder DSL

29. CHF

Teleboy – Internet 10

teleboy
teleboy
Nur Internet
Box inklusive
12 Monate Vertragslaufzeit
Aktivierungsgebühr von 49.
10 Mbit/s

Swisscom-Netz
Glasfaser oder DSL

28. CHF

Teleboy – Internet 100

teleboy
teleboy
Nur Internet
Box inklusive
12 Monate Vertragslaufzeit
Aktivierungsgebühr von 49.
100 Mbit/s

Swisscom-Netz
Glasfaser oder DSL

39. CHF

M Budget – Internet Pro

M-budget-mobile
M-budget-mobile
Nur Internet
Box inklusive
12 Monate Vertragslaufzeit
Aktivierungsgebühr von 49.
200 Mbit/s

Swisscom-Netz
DSL

49.80 CHF

Welches ist das beste Internet + TV-Angebot?

Für Sie beinhaltet das ideale Abonnement zwangsläufig auch den Zugang zu Schweizer Fernsehsendern. Das sind gute Nachrichten! Unser Vergleich von Internetangeboten listet auch dieses Kriterium auf. Um ein günstiges Angebot für eine Internet + TV Box zu erhalten, wird Ihnen unser untenstehender Vergleich eine große Hilfe sein. Durchsuchen Sie die von uns ausgewählten Angebote und achten Sie dabei auf die Vertragslaufzeit und die verwendete Technologie. Einige Angebote bieten TV-Zugang unter der Voraussetzung, dass Sie einen Glasfaseranschluss haben.

Vergleich – Abo Internet + TV

Salt – Home + TV

Salt
Salt
Glasfaserbox Internet + TV
260 Kanäle + 7 Tage Replay
Unverbindlich
Aktivierungsgebühr von 99.95
10 Gbit/s

Salt-Netz
Glasfaser

39.95 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot
bei Alao.ch

Wingo – Internet Light + TV

wingo
wingo
Glasfaserbox Internet + TV
250 Kanäle + 7 Tage Replay
Unverbindlich
Aktivierungsgebühr von 99.
100 Mbit/s

Swisscom-Netz
Glasfaser oder DSL

49.95 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot

Sunrise – Up Internet L + Up TV XL

Sunrise
Sunrise
Glasfaserbox Internet + TV
280 Kanäle + 7 Tage Replay
Netflix inklusive
24 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
1 Gbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

59.90 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot

Sunrise – Up Internet XL + Up TV XL

Sunrise
Sunrise
Glasfaserbox Internet + TV
280 Kanäle + 7 Tage Replay
Netflix inklusive
24 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
10 Gbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

69.90 CHF
Zeitlich begrenztes Angebot

Yallo – Home Cable S + TV

yallo
yallo
Glasfaserbox Internet + TV
270 Kanäle + 7 Tage Replay
24 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
300 Mbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

79. CHF

Wingo – Internet Start + TV

wingo
wingo
Glasfaserbox Internet + TV
250 Kanäle + 7 Tage Replay
Unverbindlich
Aktivierungsgebühr von 99.
500 Mbit/s

Swisscom-Netz
Glasfaser oder DSL

84 CHF

Wingo – Internet Plus + TV

wingo
wingo
Glasfaserbox Internet + TV
250 Kanäle + 7 Tage Replay
12 Monate Vertragslaufzeit
Aktivierungsgebühr von 99.
1 Gbit/s

Swisscom-Netz
Glasfaser oder DSL

90. CHF

Yallo – Home Max Cable + TV

yallo
yallo
Glasfaserbox Internet + TV
270 Kanäle + 7 Tage Replay
24 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
1 Gbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

99. CHF

Yallo – Home Max Fiber + TV

yallo
yallo
Glasfaserbox Internet + TV
270 Kanäle + 7 Tage Replay
24 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
10 Gbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

99. CHF

Sak Digital – Internet S + TV S

Sak-digital
Sak-digital
Glasfaserbox Internet + TV
280 Kanäle
TV auf Smartphone
12 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
10 Mbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

50. CHF

Sak Digital – Internet M + TV M

Sak-digital
Sak-digital
Glasfaserbox Internet + TV
280 Kanäle + 7 Tage Replay
TV auf Smartphone
12 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr
100 Mbit/s

Sunrise-Netz
Glasfaser oder HFC

65. CHF

Teleboy – Internet 100 + TV

teleboy
teleboy
Glasfaserbox Internet + TV
300 Kanäle + 7 Tage Replay
12 Monate Vertragslaufzeit
Aktivierungsgebühr von 49.
100 Mbit/s

Swisscom-Netz
Glasfaser oder DSL

48.90 CHF

Teleboy – Internet 1000 + TV

teleboy
teleboy
Glasfaserbox Internet + TV
300 Kanäle + 7 Tage Replay
12 Monate Vertragslaufzeit
Aktivierungsgebühr von 49.
1 Gbit/s

Swisscom-Netz
Glasfaser oder DSL

58.90 CHF

Die 4G- oder 5G-Box, eine effiziente Alternative

Schauen Sie kein Fernsehen? Sie finden es altmodisch, im Jahr 2022 ein Festnetztelefon zu haben? Dann ist die 4G-Box das Abo, das Ihnen am besten passt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei der 4G/5G-Box – auch Hotspot genannt – um eine Box, in die man eine SIM-Karte eingelegt, die das 4G- oder 5G-Mobilfunknetz empfängt. Anschließend müssen Sie nur noch Ihre Geräte an die Box anschließen, um eine Breitband-Internetverbindung zu erhalten, die mit einer Glasfaserverbindung konkurrieren kann.

Achtung ! Nicht jeder ist für die Dienste dieser magischen Box berechtigt. Um davon profitieren zu können, müssen Sie überprüfen, ob Ihr Zuhause vom Netz abgedeckt ist. Glücklicherweise stellen die Internetanbieter Plattformen zur Verfügung, die bestimmen, ob die 4G-/5G-Box für Ihre Situation geeignet ist. Gehen Sie einfach auf die Website Ihres ISP (Internet Service Provider) um es herauszufinden.

Was den Preis betrifft, sind 4G/5G Hotspots bei weitem nicht die billigsten auf dem Markt. Rechnen Sie mit 50 bis 70 CHF pro Monat, um sich mit einer magischen Box auszustatten. Ein neuer Anbieter ist jedoch auf den Markt gekommen und beginnt sich durchzusetzen, es handelt sich um Digital Republic. Dieser Anbieter hat sich auf die Bereitstellung von Internetzugängen über SIM-Karten zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen spezialisiert. Digital Republic stellt keine Box zur Verfügung, sie müssen also einen Router kaufen, der SIM-Karten akzeptiert und mit 4G LTE oder 5G kompatibel ist (zwischen 40 und 90 Franken für einen 4G LTE-Router). Sobald der Router in WLAN installiert ist oder noch besser, über einen Ethernet-Anschluss, können Sie Geschwindigkeiten von 300 Mbit/s bis 2 Gbit/s genießen, was mit Glasfaserangeboten vergleichbar ist.

Vergleichen Sie die besten Angebote, die von unserem Vergleicher erfasst wurden:

Vergleich – Box und Router mit SIM-Karte

DIGITAL REPUBLIC 5G

Digital republic

von 10. bis 40. CHF/monat
Box nicht inklusive
Unverbindlich
Kostenlose Aktivierungsgebühr

YALLO HOME 4G

yallo

34.00 CHF/monat
Hotspot 5G + Yallo TV
1 Monat Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr

SALT GIGABOX 5G

Salt

49.95 CHF/monat
Hotspot 5G
24 Monate Vertragslaufzeit
Kostenlose Aktivierungsgebühr

Welches sind die besten Internetanbieter (ISP) in der Schweiz?

Die Schweiz gehört zu den teuersten Ländern, wenn es um Internet- und Mobilfunkabonnements geht. Bei unseren französischen Nachbarn zum Beispiel findet man leicht Angebote für weniger als 10€/Monat (bei Free, Orange, Sosh oder Red by SFR zum Beispiel). Aber seien Sie beruhigt. Während die Giganten Swisscom und Sunrise UPC den Markt noch weitgehend dominieren, diversifizieren heute viele Sekundäranbieter (Yallo, Wingo oder auch Teleboy) das nationale Angebot mit Blitzpromotionen im Internet.

Keine Zeit zum Suchen? Der Suisso Romand Komparator erleichtert Ihre Suche, indem er das Internetaboangebot findet, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget am besten entspricht. Eine Zeit- und Kostenersparnis, auf die es schade wäre, es zu verpassen!

Was ist die richtige Internetgeschwindigkeit für Ihre Nutzung?

Um herauszufinden, welche Internetgeschwindigkeit Sie benötigen, analysieren Sie zunächst Ihren Verbrauch. Wenn Sie das Internet nur gelegentlich nutzen, um Ihre E-Mails abzurufen, Pressesartikel zu lesen oder einfache Online-Recherchen durchzuführen, wird ein einfacher ADSL-Vertrag ausreichen, um Ihren Bedarf zu decken. Je nach Standort kann auch Ihr Mobilfunktarif ausreichen.

Wenn in Ihrem Haushalt hingegen mehrere Mitglieder online sind, kann die Internetnutzung sehr unterschiedlich sein. Dies ist häufig der Fall bei großen Haushalten (Familien, Wohngemeinschaften usw.), in denen der Verbrauch am stärksten variiert. Wenn Ihr Teenager ein Fan von Videospielen ist oder mehrere von Ihnen HD-Filme streamen, empfehlen wir Ihnen dringend, ein Abo mit Glasfaser abzuschließen.

ADSL oder Glasfaser: Was soll ich für mein Schweizer Internet-Abo wählen?

Die Wahl zwischen ADSL oder Glasfaser ist wie die Frage, was man zwischen neu und alt bevorzugt. Tatsächlich ist Glasfaser eine Technologie, die 20 Mal schneller als ADSL und viel moderner ist! In der Schweiz sind nur 30% der Haushalte an das Glasfasernetz angeschlossen. Eine noch zaghafte Zahl, die jedoch in den nächsten Jahren explodieren könnte, da diese Technologie derzeit im ganzen Land eingeführt wird. Dank des Glasfaserdrahts bietet die Glasfaser einen ultraschnellen Datendurchsatz. Bei HD mit 5 GB benötigen Sie etwa 1,5 Minuten im Vergleich zu 1 Stunde und 20 Minuten bei ADSL/VDSL.

In Wahrheit haben Sie keine Wahl zwischen ADSL und Glasfaser, da dies von den Einrichtungen in Ihrem Viertel oder Ihrer Gemeinde abhängt. Sie haben jedoch die Wahl, wenn es um die maximale Geschwindigkeit geht, die Ihr Internetanbieter Ihnen anbieten kann. Sie können beispielsweise aus günstigeren Preisgründen eine niedrigere Internetgeschwindigkeit wie 100 Mbit/s wählen, obwohl Ihre Leitung mit Glasfaser ausgestattet wäre und Ihnen eine maximale Geschwindigkeit von 10 Gbit/s ermöglichen würde. In jedem Fall wird erwartet, dass die Glasfaser in einigen Jahren das ADSL vollständig ersetzen wird, und die meisten Haushalte werden von den höchsten Übertragungsraten profitieren können.

Wenn Sie noch keinen Glasfaseranschluss haben, keine Panik! Es gibt noch andere Technologien, mit denen Sie von zu Hause aus mit dem Internet verbunden werden können. Mit ADSL, VDSL oder 4G können Sie eine angemessene Internetverbindung erhalten.

Internetgeschwindigkeit und Glasfaser in der Schweiz – Glasfaser, koaxiale Hybridfaser (HFC), DSL

Die Schweiz ist mittlerweile fast in der gesamten Schweiz mit Glasfaser ausgestattet. Dennoch gibt es je nach Gebiet noch Geschwindigkeitsunterschiede von 100Mbit/s bis 10Gbit/s. Dieser Unterschied ist auf die noch bestehenden alten Kupfernetzanlagen zurückzuführen. Tatsächlich ist der größte Teil des Netzes mit Glasfaser ausgestattet, aber eine große Anzahl von Wohnungen und Geschäften ist immer noch über eine Kupferleitung an die Glasfaser angeschlossen. Diese Leitungen, in denen Glasfaser- und Koaxialleitung nebeneinander bestehen, werden als Koaxial-Hybridfaser (HFC) bezeichnet. Schließlich gibt es noch DSL-Netze, aber sie sind heute sehr in der Minderheit und sollen endgültig durch Glasfasern ersetzt werden. Je nach Wohnort gibt es vier mögliche Situationen:

  • Ihre gesamte Leitung ist mit Glasfaser ausgestattet, «Fibre to the Home» (FTTH). Hier kann die Geschwindigkeit bis zu 10 Gbit/s gehen.
  • Ihre Leitung ist teilweise mit Glasfaser ausgestattet und ein Teil der Leitung hat einen Kupferanschluss über eine Entfernung von 0 bis 200 Metern, «Fibre to the Street (FTTS)». Hier beträgt die Geschwindigkeit durchschnittlich 500 Mbit/s.
  • Ihre Leitung ist teilweise mit Glasfaser ausgestattet und ein Teil der Leitung ist Kupferanschluss über eine Entfernung von 200 bis 550 Metern, «Fibre to the Curb» (FTTC). Die maximale Geschwindigkeit beträgt hier 100 Mbit/s.
  • Ihre Leitung hat einen Kupferanschluss und ist von DSL-Netzwerken abhängig. Die Geschwindigkeit liegt unter 100 Mbit/s.

Um die Art Ihrer Internetverbindung zu überprüfen, können Sie das von Swisscom zur Verfügung gestellte Geschwindigkeitstest-Tool aufrufen.Swisscom geht davon aus, dass im Jahr 2025 60% der Wohnungen und Unternehmen über 100% Glasfaserleitungen verfügen werden.

VDSL- oder ADSL-Breitband-Internetboxen

In der Schweiz hat nicht jeder Zugang zu Glasfaseranschlüssen (aber das wird sich bald ändern…). Haushalte, die von dieser Technologie nicht profitieren können, werden dann an ADSL oder VDSL angeschlossen.

ADSL (Asymetric Digital Subscriber Line) ist eine Technologie, die den Empfang einer Telefonleitung und digitaler Daten ermöglicht. Auch heute noch ist sie die wichtigste Kommunikationstechnologie, die in Schweizer Haushalten verwendet wird. VDSL (Very High Speed Rate Digital Subscriber Line) ist die Weiterentwicklung der ADSL-Technologie. Es ist an das Telefonnetz angeschlossen, verwendet aber auch Kupferdrähte, was seinen Nutzern eine höhere Geschwindigkeit beim Surfen ermöglicht.

Die ADSL-Geschwindigkeit kann bis zu 20 Mbit/s betragen, gegenüber 70 Mbit/s beim VDSL. Ein großer Unterschied, vor allem wenn man bedenkt, dass VDSL eine fast identische Verbindung beim Upload (wenn Sie eine E-Mail senden) und im Download (wenn Sie eine E-Mail empfangen) gewährleistet.

Im Gegensatz zur Glasfaser erfordert der Anschluss an den VDSL keine teuren Anschlussarbeiten. Um herauszufinden, ob Sie von VDSL profitieren können, können Sie bei Ihrem Zugangsanbieter einen Eignungstest durchführen. Einige von ihnen stellen direkt auf ihrer Website kostenlose Tools zur Verfügung, um zu überprüfen, ob Sie berechtigt sind. Zögern Sie nicht, sich zu erkundigen!

Entscheiden Sie sich für eine sehr hohe Bandbreite mit Glasfaser

Wie wir gesehen haben, können mit Glasfaserleitungen wesentlich höhere Geschwindigkeiten erreicht werden als mit ADSL/VDSL. Einige Anbieter versprechen sogar Geschwindigkeiten von bis zu 2 Gb/s. Mit solchen Kapazitäten ist es möglich, sehr viele Geräte mit unterschiedlichen Verendungsmöglichkeiten (Musikdownloads, Filmstreaming in 4K-Qualität, Livestreaming, Videospiele usw.) in einem Haushalt miteinander zu verbinden.

In den Schweizer Ballungsräumen wird Glasfaser immer häufiger eingesetzt. Auf dem Land und in den Bergen ist der Anschluss eher zufällig. Um herauszufinden, ob Sie für einen Glasfaseranschluss qualifiziert sind, müssen Sie sich nur auf der Website des Internetanbieters einloggen und Ihre Adresse angeben. Mit wenigen Klicks weiß man, ob man angeschlossen ist oder nicht.

Unbegrenztes Fernsehen und Telefonieren: die Ergänzung der Internetangebote

Die Popularisierung des Mobiltelefons sowie der Internetzugang über 4G/5G führten schließlich dazu, dass die Festnetzoption kostenlos ist. Als Ergänzung zu Ihrem Internetvertrag kann es sein, dass Ihr neuer Internetanbieter Ihnen diese Option ganz selbstverständlich anbietet. Dies ist in der Regel der Fall, wenn Sie ein Internet-Box-Abonnement mit Zugang zu TV-Kanälen erwerben.

Der Zugang zu Fernsehkanälen ist nicht systematisch, wenn Sie ein Internet-Abo abschließen. Je nach Anbieter kann Ihnen diese Option zwischen 10 und 30 CHF zusätzlich zu Ihrem Internet-Abo in Rechnung gestellt werden. In der Regel erhalten Sie mit diesem Angebot Zugang zu über 200 Kanälen.

Vielleicht können Sie auf das Fernsehen verzichten, aber nicht auf Anrufe? Wenn dies der Fall ist, sollten Sie sich auf der Seite Ihres Mobilfunkangebots umsehen. Viele Handyverträge beinhalten unbegrenzte Anrufe in die Schweiz. Aber auch hier Vorsicht: Umfasst Ihr Angebot unbegrenzte Anrufe an die Natels?

Ein kurzer Blick auf Ihren Vertrag oder auf unseren Mobile Deal Vergleich in der Schweiz und fertig!

Wenn Ihr Handytarif unbegrenzte Anrufe in die Schweiz umfasst und Sie nie fernsehen, reicht ein reines Internet-Abo völlig aus.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um das Internet-Abo zu wechseln?

Wussten Sie das? Zu bestimmten Zeiten des Jahres gibt es besonders viele Sonderangebote. Der beste Weg, um bei Ihrer Internetrechnung zu sparen, ist, auf Angebote zu achten, die während der Weihnachtsfeiertage oder auch zu Beginn des neuen Schuljahres angeboten werden. Auch bei großen Weltevents (wie z. B. der Fußballweltmeisterschaft) können Netzbetreiber und Internetprovider attraktive Angebote machen.

Zur Information sollten Sie wissen, dass unser Team die Datenbank unseres Vergleichsrechners regelmäßig aktualisiert. Dazu gehören auch Sonderangebote, die auf aktuellen Ereignissen und besonderen Anlässen basieren. Ein sehr praktischer Vergleich, um das beste Internetangebot zu finden.

FAQ

In der Schweiz sind die verschiedenen Internetanbieter:

  • UPC
  • Sunrise
  • Wingo
  • Yallo
  • M-Budget Internet
  • Swisscom
  • Green. IP
  • Worldcom
  • Salt
  • Net+
  • Video 2000
  • DFI Service AG
  • Citycable
  • Fastnet
  • SAK Digital
  • Iway

Beachten Sie jedoch, dass nicht alle oben genannten Netze überall in der Westschweiz verfügbar sind, beispielsweise mit Video 2000, das nur in Neuenburg oder Citycable erhältlich ist, das nur in der Stadt Lausanne vertreten ist.

Der Begriff OTO-Nummer steht für Optical Termination Outlet. Es handelt sich dabei ganz einfach um die Identifikationsnummer Ihrer Glasfaserleitung. Die OTO-Nummer befindet sich in der Regel auf der "Telefon"-Buchse, an die Sie Ihre Internetbox anschließen, bei Wohnungen, die mit Glasfaser ausgestattet und angeschlossen sind.

Ja, es ist möglich, einen Glasfaseranschluss für Ihre Wohnung zu erhalten, indem Sie ihn bei einem Internetanbieter beantragen. Der Anschluss ist für Mieter kostenlos.

Eine vorzeitige Kündigung Ihrer Internetbox verursacht bei den Schweizer Anbietern oft hohe Strafgebühren. Der Betrag, den Sie zahlen müssen, hängt von der Dauer Ihres Vertrags ab (rechnen Sie mit 200 bis 500 CHF).

Außerdem können die Bedingungen je nach Internetanbieter sehr unterschiedlich sein: Bei Sunrise oder Salt beispielsweise ist eine schriftliche Kündigung nicht möglich. Sie müssen den Kündigungsdienst unbedingt telefonisch kontaktieren.

Bei einem Wechsel des Internetanbieters müssen Sie das alte Abonnement beim aktuellen Anbieter kündigen. Es gibt keine automatische Kündigung wie die, die während einer Portierung von Mobilfunktarifnummern auftritt.

Die gute Nachricht: Es ist möglich, Ihre Kündigungskosten zu sparen. Wenn Sie sich entscheiden, von Ihrem derzeitigen Internetanbieter zu einem anderen zu wechseln, sollten Sie wissen, dass der neue Internetanbieter manchmal einen Teil Ihrer Kündigungskosten übernehmen kann.

Der Betrag kann auch von dem Angebot abhängen, das Sie bei dem neuen Internetanbieter abschließen. Dieser kleine Trick kann besonders am Ende der Vertragslaufzeit interessant sein (wenn Sie nur noch 2 oder 3 Monate Vertrag haben). Zögern Sie nicht, sich vor dem Abonnieren zu erkundigen.

Glasfaser erzeugt elektromagnetische Emissionen, aber diese sind viel niedriger als die von alten Kupferleitungsnetzen (DSL). Glasfaser ist daher auch für Menschen mit Elektroempfindlichkeit absolut sicher.

Ja! Und das nennt sich 4G/5G. Die Schweiz gehört zu den am besten abgedeckten Ländern der Welt. Darüber hinaus gehört sie zu den ersten Ländern, die 5G auf ihrem Gebiet einführen.

Es ist also nicht schwierig, in den Städten und Ballungszentren ein gutes Netz zu empfangen (wir versprechen Ihnen nichts für die Alpen...). Schauen Sie bei Ihrem Mobilfunktarif nach, ob er ein Surf-limit enthält.

Salt, Sunrise, Teleboy, Yallo und Wingo bieten die besten Geschwindigkeiten in der Schweiz.

Jeder Internetanbieter wird Ihnen sagen, dass er der beste ist. In Wirklichkeit hängt alles davon ab, was Sie mit Ihrer Internetverbindung machen möchten und natürlich von Ihrem Wohnort. Dann kommen noch weitere Kriterien hinzu, die Sie berücksichtigen sollten.

Was erwarten Sie wirklich vom besten Internetanbieter? Einen reaktionsschnellen Kundenservice? Einen konkurrenzlos günstigen Preis? Die neueste Technologie? Erst wenn Sie alle Ihre Bedürfnisse analysiert haben, können Sie unseren Vergleich von Internetangeboten in der Schweiz verwenden und herausfinden, welcher Internetanbieter für Sie am besten geeignet ist.

Wie beim Mobilfunknetz in der Schweiz hängt auch die Geschwindigkeit der Internetverbindung von Ihrem Standort, der Verfügbarkeit von Glasfaserleitungen an Ihrem Wohnort und somit von dem Angebot ab, das Sie abonnieren möchten.

Wie in unseren Grenzländern verfügen einige Gebiete über eine Glasfaserabdeckung, andere nicht. Eine 4G-Box in den weniger schnellen Gebieten zu erwägen, kann eine Lösung sein, um die Zeit bis zur Ankunft des Glasfasernetzes zu überbrücken.

5/5 - (4 votes)

Andere Komparatoren

Hier finden Sie unsere anderen Vergleicher für Produkte und Dienstleistungen in der Schweiz: